Copyright: Nora Linnemann

True story

 

Opernrausch: Ein Feldforschungstagebuch zum Festival der Komischen Oper Berlin 2017 

Eintrag vom 14. 07. 2017 »Il barbiere di Siviglia«

 

Wie bereite ich nach: Ich gehe zum Nachgespräch mit Antonello Manacorda (Musikalische Leitung), Dominik Köninger (Figaro) und Johanna Wall (Dramaturgie).

Was ziehe ich an: Blaue Stoffhose, grauer Wollpullover – casual. Es gibt tatsächlich keinen Dresscode in der KOB, aber schick macht’s mir mehr Spaß…

Was möchte ich in Zukunft mitnehmen: Eine kleine Handtasche für Notizblock, Taschentücher, Bonbons, Garderobenmarke, denn meinen Rucksack muss ich abgeben.

 

Wie nähert man sich einer Inszenierung an, in der es (auch) um digitale Medien geht? Na, so:

 

 

Geschrieben von Komische Oper

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *