Featured Image

Von Trieben, Wahn und Abgründen – Die Gezeichneten

Franz Schrekers Meisterwerk »Die Gezeichneten« kommt in einer Neuinszenierung von Skandalregisseur Calixto Bieto an die Komischen Oper Berlin Eine Insel der Lust vor den Toren Genuas, verschwundene und missbrauchte Mädchen der höheren Gesellschaft, ein körperlich deformierter Mäzen – das sind die Ingredienzien von Franz Schrekers 1918 uraufgeführter, schwül-erotischer Oper Die Gezeichneten. Keine Oper also für… Weiterlesen »

Featured Image

Zwischen Schtetl und Grand Hotel – Mit Musical und Operette in den Advent

  Ein Leben wie ein Fiedler auf einem Dach zu führen – das ist eine prekäre Angelegenheit. Was dabei hilft, die Balance zu halten – davon ist Tevje, der Milchmann überzeugt –, ist einzig und allein: Tradition! Tevje ist die wohl bekannteste Figur aus Anatevka. Wie er begegnen die einfachen jüdischen Bewohner dieses ukrainischen Schtetls… Weiterlesen »

Featured Image

Die Gewalt des Ungesagten – Pelléas et Mélisande

»Ne me touche pas! Ne me touche pas!« – »Fass mich nicht an!« – die fragile Geschichte der verbotenen Liebe der weltverlorenen Mélisande und des naiven Prinzen Pelléas gewährt einen tiefen Blick in die Verstrickungen der entzündeten menschlichen Seele am Rande eines neuen Zeitalters.   Hochsensibel für das leise mitschwingende Grauen und stets auf Tuchfühlung… Weiterlesen »

Featured Image

Danke Moskau! Die Zauberflöte fliegt weiter

Nachdem das Ensemble am Mittwoch die Premiere erfolgreich gemeistert hat, folgt am Donnerstag gleich die zweite Vorstellung – in einigen Partien mit anderer Besetzung, da drei aufeinanderfolgende Vorstellungen zu anstrengend wären. Dieses Mal leider ohne anschließende Feiern und Reden – aber auch die Solist*innen, die bei der Premiere nicht auf der Bühne standen, waren überall… Weiterlesen »

Featured Image

Abenteuer Oper!

Clemens, 18, macht ein Praktikum in der Musiktheaterpädagogik der Komischen Oper Berlin. Bei »Abenteuer Oper« erlebte er die Arbeit mit den Jüngsten unter den Opernbesuchern erstmals hautnah. Das Vorhaben, mit einer vierten Klasse innerhalb einer Woche eine Miniaturoper einzustudieren, schien mir anfangs unmöglich. Ich musste mich dann im Rahmen des Projekts »Abenteuer Oper« eines Besseren… Weiterlesen »

Featured Image

Alter Wein in neuen Schläuchen? »Il barbiere« und Social Media

Ein alter Mann mit der fixen Idee, sein Mündel zu heiraten, eine junge Frau, die sich nur aufgrund eines Ständchens in einen ihr ansonsten völlig unbekannten Mann verliebt, und ein Graf, der alles daran setzt, als solcher nicht erkannt zu werden – das ist das Zeug, aus dem im späten 18. Jahrhundert nicht nur in Frankreich Erfolgskomödien gestrickt wurden. Rosina,… Weiterlesen »

Featured Image

Eine Opernreise | Videotagebuch TAG 11 | #DolmusOnTour

»Der Kuaförü von Istanbul« Zum Abschluss des ‪#‎DolmusOnTour‬ schneidet Tenor Johannes Dunztürkischen Männern singend die Haare … Außerdem: Welche Eindrücke nehmen die restlichen Künstler_innen von dieser besonderen Reise mit? #DolmusOnTour BESETZUNG Julia Domke (Sopran), Johannes Dunz (Tenor), Arnulf Ballhorn (Kontrabass), Andreas Bräutigam (Violine), Yuri Tarasenok (Bajan) STAB Anisha Bondy (Inszenierung), Susanne Weiske (Kostüm), Elif Erönder… Weiterlesen »

Featured Image

Eine Opernreise | Videotagebuch TAG 10 | #DolmusOnTour

Endlich in Istanbul! »Es war so, als ob der Dolmuş zu Hause angekommen ist« sagt Mustafa Akça, Leiter des Projekts Selam Opera … 3000 Kilometer hat der Operndolmuş hinter sich gelassen und macht sich an Tag 10 bereit für die Hektik der Großstadt, die zwei Kontinente verbindet!   #DolmusOnTour BESETZUNG Julia Domke (Sopran), Johannes Dunz… Weiterlesen »

Featured Image

Eine Opernreise | Videotagebuch TAG 8 | #DolmusOnTour

Horrorstrecke und Hundewelpen! Impressionen aus Sofia … die Dramaturgin Johanna Wall lernt Serbisch, der Geruch sozialistischer Bauten, der Tenor mit dem Teppich auf der Schulter und keine Sorge: die Kleinen sind wohlauf! TAG 8 | Kilometer 2.042   #DolmusOnTour BESETZUNG Julia Domke (Sopran), Johannes Dunz (Tenor), Arnulf Ballhorn (Kontrabass), Andreas Bräutigam (Violine), Yuri Tarasenok (Bajan) STAB Anisha… Weiterlesen »