Featured Image

Boliguay in Mitte

Mit Nico Dostals Clivia präsentiert die Komische Oper Berlin eine ausgelassene Wundertüte aus Schein und Sein. Mit dabei: die Geschwister Pfister! Der Sommerurlaub steht an, der Alltagswahnsinn vor der Tür! Schon beginnt das Fernweh von neuem zu kribbeln. Schon wieder urlaubsreif … Kein Problem: Zur Abwechslung können die Koffer getrost auf dem Dachboden verstaut bleiben. Im… Weiterlesen »

No Featured Image

Braucht die Operette an der Komischen Oper Berlin mehr Konzept? Kritische Reflexionen…

Auf der zweiten großen Podiumsdiskussion des Operettensymposiums der Komischen Oper Berlin trafen die Wissenschaftler Marion Linhardt (Universität Bayreuth) und Ryan Minor (Stony Brook University New York) mit den Künstlern Helmut Baumann (Schauspieler und langjähriger Intendant des Theaters des Westens; Mustafa Bey in Ball im Savoy), Tobias Bonn (Geschwister Pfister; Juan Damigo in Clivia) und Agnes… Weiterlesen »

No Featured Image

»Wir wissen, wir tun nur so…«

Am Sonntag Vormittag haben sich Katharine Mehrling alias Daisy Darlington und Christoph Marti alias Clivia Gray (aus U.S.A.) zum Gipfeltreffen der Operettendiven im Foyer der Komischen Oper Berlin zusammengefunden. »Eine Diva«, so stellt Clivia gleich zu Beginn klar, »funktioniert zwar eigentlich nur im Singular«, dennoch entstand ein wirklich interessanter Talk zwischen den beiden Bühnengöttinnen nebst Schoßhündchen und Champagner…. Weiterlesen »

No Featured Image

Pfister-Trio feiert Premiere

Foxtrott, Stulle und Viva la revolución! Hollywood, südamerikanische Leidenschaft und ein Schuss Berliner Schrulligkeit sind die Zutaten dieser verrückten Posse, die ihr vergnügliches Spiel mit allerlei Klischees – von der Filmdiva à la Greta Garbo bis zum Revolutionär aus Leidenschaft à la Che Guevara – treibt. Premiere am 8. März 2014 in der Komischen Oper… Weiterlesen »

No Featured Image

Operetten-Träume

Die Geschwister Pfister über Holiday on Ice, die Kraft der Fiktion und die Sehnsucht nach dem Ballkleid Wann sind Sie der Operette Clivia das erste Mal begegnet? Christoph Marti 1994 auf der Hinterbühne der Bar jeder Vernunft bei den Proben zu Im Weißen Rößl. Von Hinterbühne kann eigentlich gar keine Rede sein, damals war das… Weiterlesen »

No Featured Image

Hollywood, südamerikanische Leidenschaft und ein Schuss Berliner Schrulligkeit

  Es war höchste Zeit, nun ist es endlich soweit: Zum ersten Mal sind die Geschwister Pfister auf der Bühne eines Berliner Opernhauses zu sehen! Mit einem Stück, das die drei seit vielen Jahren auf der Liste ihrer Wunschstücke notiert haben: Nico Dostals Operette Clivia. Hollywood, südamerikanische Leidenschaft und ein Schuss Berliner Schrulligkeit – das sind die Zutaten… Weiterlesen »