Featured Image

Mit oder ohne Nase?

Skurriles Schostakowitsch-Stück an der Komischen Oper Die Maskenabteilung der Komischen Oper hat alle Hände voll zu tun: Derzeit wird dort eine künstliche Nase nach der andern hergestellt, rund hundert sollen es insgesamt werden. Wobei nicht etwa von schnöden Pappnasen die Rede ist, sondern von Riechkolben der echt aussehenden, allerdings übergroßen Art. Doch: Wofür das Ganze?… Weiterlesen »

No Featured Image

Fußball-Fan und Komponist

Der russisch-sowjetische Komponist Dmitri D. Schostakowitsch war nicht nur ein produktiver Komponist, sondern auch ein fanatischer Fan seines Heimatvereins Zenit Leningrad Es ist gar nicht so selten, dass Kulturschaffende ihre Leidenschaft für den Fußball entdecken, aber bei Schostakowitsch nahm die Begeisterung geradezu manische Züge an. Er war bei fast allen Spielen seiner Lieblingsmannschaft anwesend, ein… Weiterlesen »

No Featured Image

»Ich spiele jedes Konzert, als wäre es mein letztes«

Mischa Maisky, verwegen, exzentrisch – und ein Cellist von Weltklasse. Maisky sieht ein wenig aus wie ein Bruder von Albert Einstein. Er wurde in Riga geboren, lernte bei Rostropowitsch und musste für 18 Monate ins Gefängnis, bevor er die damalige UdSSR verlassen konnte. Kritiker sagen, Mischa Maisky spielt Bach wie einen Romantiker – emotional und… Weiterlesen »